Mittwoch, 16. April 2014

Was ich heute machte

Hi ich bin´s euer Fidel Castro
Heute morgen war ich draußen. Heute Mittag auch. Gerade bin ich auf Mäuse Jagd. Bis morgen euer Fidel Castro.

Elmar Wepper wird 70ge

Heute wird Elmar Wepper 70 Jahre alt. Elmar Wepper wurde am 16.4.1944 in Augsburg geboren. Sein Vater war der Jurist Friedrich Karl Wepper, er gilt seit Anfang 1945 als in Polen vermisst. Der jüngere Bruder von Fritz Wepper hatte seinen ersten kleinen Filmauftritt 1957. Wepper war zunächst vor allem Theaterschauspieler und Synchronsprecher. Für seine Rolle als Krebskranker, der in Doris Dörries Film Kirschblüten – Hanami mit dem plötzlichen Tod seiner Ehefrau konfrontiert wird, erhielt Elmar Wepper den Bayerischen Filmpreis 2007 und den Deutschen Filmpreis 2008 als „Bester Hauptdarsteller“. Elmar Wepper ist verheiratet und hat einen Sohn. Er lebt heute in Planegg.

Das ist er.

Jens M. aus Rosenfeld kommt ganz groß raus

Am Mittwoch den 12.2.14 drehte die ARD an der Sternwarte Zollern Alb in Brittheim. Sie drehten einen kurzen Trailer mit Kai Pf. und dem 10-jährigen Jan M. aus Rosenfeld für die Sendung Klein gegen Groß in der ARD. Jan wird in der Sendung was über Sternbilder sagen. Der Sendetermin ist der kommende Samstag der 19.4.14 um 20.15 Uhr in der ARD. Über den Ausgang ist nichts bekannt. Das Brittheimer Sternwarte Team drück Jan M. fest die Daumen. Ich bin beim HBW werde es aber aufnehmen.

In Gammertingen starb ein 40-jähriger Autofahrer bei einem Unfall

Auf der L 275 zwischen Friedingen und Gammertingen hat am Montagmittag ein 40-jähriger Autofahrer tödliche Verletzungen erlitten. Der Mann kam mit seinem AudiA6 aus unklarer Ursache von der Fahrbahn ab. Er prallte dann gegen einen Baum. Der 40-Jährige saß alleine im Auto. Die Rettungskräfte konnten ihn leider nur noch tot aus dem Wrack bergen. Die L 275 wurde wegen dem Unfall gesperrt. Der Audi wurde völlig zerstört. Der Sachschaden ist 50 000 € hoch. Die Feuerwehr Gammertingen war mit 10 Mann vor Ort.

Das berühmte Balinger Krankenhaus hat nur noch 4 Millionen € Miese

Das berühmte Zollernalb-Klinikum hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem Fehlbetrag von "nur" 3,95 Millionen € abgeschlossen. Das ist gegenüber 2012 immerhin eine Verbesserung. Damals hatte das berühmte Klinikum knapp 6 Millionen € Miese gemacht. Die betrieblichen Erträge stiegen im vergangenen Jahr auf 72,74 Millionen €. Der Anteil der Personalkosten beträgt knapp 51,8 Millionen €. Gegenüber 2012 ist das eine Steigerung von 2 %. Lohnfortzahlungen und Personalkostensteigerung sowie die Aufwendungen für die Leihärzte mit eingerechnet ergibt 1,34 %. Die Materialkosten stiegen gegenüber 2012 um 18,5 Millionen €. Es seien im vergangenen Jahr 500 Patienten mehr behandelt worden als 2012. Das Behandlungsangebot umfasse neben der Basisversorgung eine Vielzahl von Schwerpunktbehandlungen.
Die Kapazitäten des Klinikums waren im vergangenen Jahr laut Belegungsstatistik zu 75,58 % ausgelastet. Eine wirtschaftliche Verbesserung zeichne sich durch die Stabilisierung der Umsätze ab.

Dienstag, 15. April 2014

Was ich heute machte

Hi ich bin´s euer Fidel Castro
Heute morgen war ich draußen. Heute Mittag auch. Gerade bin ich auf Mäuse Jagd. Bis morgen euer Fidel Castro.

Die berühmte genießBAR war heute im Radio in Hit Radio Antenne 1

Liebe Leser,
Seit April 2011 gibt es in Balingen ein berühmtes und tolles Kaffee in dem ich gerne schaffe. Letzten Mittwoch hat uns Hit Radio Antenne 1 besucht. Heute kamen wir den ganzen Tag im Radio. Ich habe es gehört. Ich Felix Jetter wurde auch befragt und sagte das Balingen ein schönes Krankenhaus hat. Den Blog habe ich auch gelobt und sagte dass er lesenswert ist. Am Samstag werde ich beim HBW sein die müssen gewinnen sonst heißt es 2te Liga und das wäre in Balingen unmöglich. Wer noch nie im schönen Balingen war sollte mal hingehen es ist eine Reise wert. Die berühmte und schöne genießBAR sollte man auch besuchen dort gibt es den besten Kaffee Deutschlands.

Im Zollernalbkreis gewann eine Lottospielerin 100 000 €

Eine Lottospielerin darf sich im Zollernalbkreis über einen Super 6 Hauptgewinn freuen. Dieser Volltreffer bedeutet 100 000 € mehr auf dem Konto. Sie gewann am letzten Samstag den 12.4.14. Auf ihrem Spielschein war die Zahl 215267 verzeichnet. Die Frau spielte mit der Kundenkarte. Die 100 000 € werden die nächsten Tage auf ihr Konto überwiesen.

Zwei junge Männer haben einen Lastwagen gestohlen

Unbekannte verschafften sich am Sonntag zwischen 5.00 Uhr und 5.30 Uhr Zugang zum Werksgelände in Schömberg. Sie versuchten mit einem Gabelstapler zwei elektrische Tore aufzuwuchten. Die Tore wurden dabei erheblich beschädigt. Ein anderes Tor wurde mit brachialer Gewalt geöffnet. Sie fuhren dann mit dem Lastwagen in das Waldgebiet Oberhohenberg bei Schörzingen. Der Fahrer kam vom Waldweg ab und hat das Fahrzeug festgefahren. Zwei 18- jährige räumten ein dass sie für den Diebstahl verantwortlich sind. Der Sachschaden beträgt über 10 000 €. Gegen die beiden wird wegen Diebstahl und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Montag, 14. April 2014

Im schönen Balingen flüchtet ein Einbrecher

Am Samstag hat ein Hauseigentümer einen Einbrecher in den Keller gesperrt. Bevor die Polizei kam kletterte er über Mülltonnen auf die Garage.

Bei Hechingen gab es einen Unfall

In der Nacht zum Sonntag fuhr ein 32- jähriger Autofahrer in Richtung Balingen. Der Kleinwagen kam gegen 2.30 Uhr von der Fahrbahn ab.
Er überschlug sich. Der junge Mann kam dann in eine Klinik. Er kam zum Glück nur mit leichten Verletzungen davon. Der 32 -Jährige war alkoholisiert. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher.

In Albstadt gab es einen autoklau

In der Nacht zum Samstag haben zwei unbekannte Einbrecher die Glastüre eines Autohauses in Ebingen eingeschlagen. Die beiden Täter stiegen im Austellungsraum in einen neuen Kleinwagen. Sie durchbrachen eine verschlossene Schiebetüre. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein. Beamte der Hundeführerstaffel fanden das Auto und die Täter im Bereich der Theodor Grotz Straße. Sie flüchteten als sie die Polizei sah sofort in die Kientenstraße. Die beiden liesen sich festnehmen . Der neuwagen hat einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten.

Sonntag, 13. April 2014

Meine Termine vom 14.4.14-20.4.14

Liebe Leser,
Hier sind meine Termine von Morgen bis Ostersonntag.
15.4.14 20.15 Uhr Traumschiff im ZDF schauen.
16.4.14 20.30 Uhr DFB Pokal Bayern München gegen den FC Kaiserslautern in der ARD schauen.
18.4.14 20.15 Uhr Dschungelbuch in RTL schauen.
19.4.14 19.00 Uhr HBW gegen Eisennach in der Sparkassenarena anschauen.

Der berühmte Tribünen Neubau feierte Richtfest

Ende Juli 2013 wurde im Au-Stadion mit dem Spatenstich der Startschuss für das Großvorhaben Neues Tribünengebäude gegeben. Nach einem milden Winter fand am Donnerstag bereits das Richtfest statt. Balingens Oberbürgermeister Helmut R. sagte das es ein denkwürdiger Tag ist. Denn langsam nehme das Gebäude Gestalt an. Er erinnerte noch einmal daran, wie bereits in den 1990er-Jahren darüber diskutiert worden sei. Doch es habe bis zur Umsetzung noch einig Jahre gebraucht. Zumal in den vergangenen Jahren noch Konkurrenz durch die Lochenbad-Sanierung entstanden sei. Gott sei Dank musste der Baubeginn auf den vergangenen Sommer verschoben werden. Hätte man ein Jahr früher gebaut dann wäre der Neubau dem Hochwasser im Juni 2013 zum Opfer gefallen. Der milde Winter habe dem Bau gut getan sagte Helmut R. Es sei auch tolle Arbeit geleistet worden. Oberbürgermeister Helmut R. hoffe dass es mit dem Bau reibungslos vorwärts gehe. Im Sommer 14 wollen wir ein gut gelungenes Werk übernehmen. Ich verfolge den Bau der Baustelle immer. Balingen ist die beste Stadt mit den besten Baustellen in Deutschland.

Am 15.5.14 ist der berühmte Balinger Behördenlauf

Am Donnerstag den 15.5.14 findet in der schönen Balinger Innenstadt der berühmte Firmenlauf statt. Aktuell liegen dafür bereits 250 Anmeldungen vor. Gestartet wird der Firmenlauf um 18.30 Uhr auf dem berühmten Balinger Marktplatz. Wer mitmacht, sollte das als gemütlichen Arbeitsausklang sehen. Die Streckenlänge beträgt 5,1 Kilometer. Die Strecke führt vom Marktplatz durch die City. Die kurze Distanz der Laufstrecke macht es möglich, dass fast jeder Firmenangestellte teilnehmen kann, egal in welchem Alter. Gemeinsames Laufen steht im Mittelpunkt. Auch Walker und Nordic-Walker können mitlaufen. Zudem gibt es den sogenannten berühmten Inklusionslauf, an dem Menschen mit und ohne Behinderung eine rund zwei Kilometer lange Strecke absolvieren. Auf dem Marktplatz befinden sich eine Umkleide und ein Wertdepot. Duschmöglichkeiten gibt es im Hallen- oder Freibad. Verpflegungsstände bieten Essen und Trinken an.   Anmeldungen für den Firmenlauf sind möglich bis Donnerstag, 8.5.14 online unter www.wlv-running.de. Am Lauftag sind ab 16 Uhr die Nachmeldeportale am Markplatz besetzt. Ich laufe beide Läufe mit. Balingen ist die beste Sportstadt in ganz Deutschland.

Jörg K. ist zu Recht in U Haft

Am Donnerstag hat der leitende Staatsanwalt Michael P. gesprochen. Michael P. geht davon aus dass wir den Verantwortlichen für die Tat gefunden haben. Er sitzt zu recht in U-Haft. Nach seiner Festnahme am 2.4.14 um 23.00 Uhr in einem Regionalzug auf dem Bahnhof Hechingen hat die Polizei bei dem 46-jährigen Albstädter ein Klappmesser gefunden. In der Wohnung des mutmaßlichen Mörders hat die Polizei zudem Schmuck der 81 und 77 Jahre alten Eheleute entdeckt. Jörg K. brachte die Eheleute am Samstag den 22.3.14 in ihrem Haus im Albstädter Stadtteil Ebingen durch Messerstiche um. Zum Motiv, zu Details der Tat und einigen Einzelheiten der Fahndung schweigen die Ermittler weiter. Erst in drei bis vier Monaten rechnet Michael P mit einer Entscheidung. Spätestens sechs Monate nach der Festnahme soll die Hauptverhandlung terminiert werden. Derzeit sitzt der Verdächtige in U-Haft und schweigt. Auf eine Vorbeziehung zwischen dem nicht vorbestraften Verdächtigen und seinen Opfern hat die Polizei derzeit keine belastbaren Hinweise. Der Mann hatte sich zunächst mehrere Tage im Haus der Opfer aufgehalten. Er habe auch mehrfach Geld mit deren Scheckkarte abgehoben. Die Soko "Kreuzbühl" arbeitet derzeit noch mit rund 50 Personen an dem Fall.

Seit dem 1.4.14 ist Dr. Christian F. neuer Chefarzt im berühmten Balinger Krankenhaus

Am 1.4.14 hat Dr. Christian F. seinen Dienst als neuer Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie im berühmten Zollernalb Klinikum Balingen begonnen. Dr. Christian F. war langjähriger Chefarzt im Krankenhaus in Schramberg. Mein Vater Uwe J. schafft auch im berühmten Balinger Krankenhaus und ist mit Dr. Christian F. zufrieden. Balingen hat das schönste Krankenhaus in ganz Deutschland.

Vom 29.5.14 bis 1.6.14 ist wieder die berühmte Messe Balingen Pur

Vom Donnerstag den 29.5.14 bis Sonntag den 1.6.14 findet die berühmte Messe Balingen Pur im schönen Balingen statt. Auf dem Gelände der berühmten Volksbankmesse werden Motorräder präsentiert. Die Zollernalb zählt zu den Regionen mit den meisten Zulassungen von PS starken Fahrzeugen. Es ist bereits die 4te Auflage der berühmten Messe Balingen Pur. Das Thema Kulinarik darf nicht fehlen. Regionale und nationale Produkte stehen im Mittelpunkt der berühmten Balingen Pur. Simon T. bereitet den Besuchern wieder leckere Sachen zu. Am Sonntag den 1.6.14 treffen die Besucher auf den Zwei Sterne Koch Michael K. Michael K. wurde in Sigmaringen geboren derzeit ist der Küchenchef im Restaurant Facil in Berlin. Infos zu den Austellern und dem Rahmenprogramm findet ihr unter www.balingen-pur.de

In Balingen wurde auf einen Fußgänger geschossen

In der Nacht vom 4.4.14 auf den 5.4.14 wurde auf einen Fußgänger geschossen der in der Wilhelmstraße beim Parkhaus City Center unterwegs war. Der 32-jährige meldete sich erst am 7.4.14 mittags bei der Polizei. Die Polizei Balingen nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Die Top 10 Veranstaltung der berühmten Lebenshilfe brachte 7000 € zusammen

Die berühmte Stiftung Lebenshilfe Zollernalb und die berühmte Disko Top 10 haben bei ihrer Veranstaltung am 23.3.14 7000 € zusammen bekommen. Die Summe wurde damit um etwa 700 € übertroffen. Die Spendensumme kommt dem familienentlastenden Dienst der berühmten Lebenshilfe Zollernalb zugute. Ich war bei der Veranstaltung dabei und fand sie gut. Die berühmte Lebenshilfe ist neben der berühmten KBF der beste Arbeitgeber Deutschlands.

Ab Dienstag beginnen die Arbeiten für den Frommener Kreisverkehr

Übermorgen am Dienstag den 15.4.14 beginnen die Bauarbeiten in Frommern bei der berühmten Walddorfschule. Am 2.4.14 sagte Tiefbauamtsleiter Eduard K. in der Sitzung vom Technischen Ausschuss das die Züge an einigen Tagen über Ostern und Pfingsten die Baustelle nicht überqueren. Während dieser Zeit fahren Busse zwischen Albstadt und Balingen. Die Zugfahrt von Balingen nach Tübingen bleibt unbeschränkt. Mit Ausnahme dieser wenigen Tagen bleibt der Bahnverkehr zwischen Balingen und Albstadt unberührt.

Sonntag, 6. April 2014

Vom 7.4.14 bis zum 12.4.14 kein Blog

Liebe Leser,
Von morgen bis Samstag gibt es keinen Blog. Am Sonntag kommt dann das wichtigste rein.

Meine Termine vom 7.4.14 bis 13.4.13

Liebe Leser,
Hier sind meine Termine von morgen bis Sonntag.
9.4.14 20.45 Uhr Bayern München gegen manu im ZDF schauen.
10.4.14 15.30 Uhr Frühjahrsputz in meiner Wohnung.
12.4.14 bei schönem Wetter auf den Wochenmarkt gehen.

Die Grünen nehmen zu den Plänen vom Strasser Areal Stellung

Die Stellungnahme lautet das die Grünen im Gemeinderat eine neue Situation möchten. Die Grünen fordern eine neue grundsätzliche Betrachtung. Es soll alles neu bedenkt werden. Ein Bürgerinteresse wie beim hinteren Kirchplatz ist dort auch notwendig. Die Grünen fordern einen Ideenwettbewerb. Dieser soll sich aus Mitgliedern der Verwaltung verschiedener Fraktionen des Gemeinderates Fachleuten und Bürgern zusammensetzen. Ich finde die Idee gut.

Die Polizei hat in Sigmaringen zwei Asylbewerber festgenommen

Zwei Asylanten haben im Umfeld eines Sigmaringer Kindergartens mit Marihuana gehandelt. Sie sitzen mittlerweile in Haft. Beamte haben die Wohnungen von zwei 20 und 22 Jahre alten Asylbewerber aus Gambia durchsucht. Das in Laiz mit Marihuana gehandelt wurde ist schon länger bekannt. Es wurden täglich jeweils zwei Gramm Marihuana verkauft. Zu den Abnehmern gehören 15 und 16 Jahre alte Jugendliche. Überwiegend wurden sie aber an 18 bis 24 Jahre alte Abnehmer verkauft. In den Unterkünften fanden sie aber keine Drogen.

Die Festnahme von Jörg K. erhitzt die Gemüter

Seit Jörg K. festgenommen wurde ist es das Thema Nummer 1. in Ebingen. Die Bild Zeitung hat herausgefunden dass Jörg K. ein US Klappmesser bei sich hatte. Das ist allerdings noch nicht bestätigt. In der kommenden Woche wird sich zeigen was die Ermittler in der Hand haben. Die Staatsanwaltschaft Hechingen mehr bekanntgeben.

Freitag, 4. April 2014

Was ich heute machte

Hi ich bin´s euer Fidel Castro
Heute morgen war ich draußen. Heute Mittag auch. Gerade bin ich auf Mäuse Jagd. Bis morgen euer Fidel Castro.

In Geislingen gab es einen Wildunfall

Ein Dachs wurde am Donnerstag kurz nach 21.00 Uhr auf der Kreisstraße 7128 von einem Pkw der in Fahrtrichtung Isingen unterwegs war erfasst. Das Tier wurde von einem Polizeibeamten mit einem Schuss aus der Dienstwaffe von seinen Leiden erlöst. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 €.

Ska K. kommt morgen ins schöne Balingen

Morgen Abend veranstalten die Grünen einen Asylabend im kleinen Saal in der berühmten Stadthalle. Die Abgeornete der Grünen Ska K. kommt ins schöne Balingen. Andreas L. und Sozialdezernent Eberhard W. werden auch reden. Beginn ist um 18.00 Uhr ich gehe hin.

Der Gemeindewahlausschuss hat getagt

Der Gemeindewahlausschuss der Stadt Balingen hat gestern die eingegangenen Wahlvorschläge für die Gemeinde- und Ortschaftsratswahl am 25. Mai geprüft. Für den Balinger Gemeinderat gehen 160 Kandidaten ins Rennen. An erster Stelle steht die CDU, gefolgt von SPD, Freien Wählern, FDP und Grünen.
Für die Ortschaftsräte Endingen und Ostdorf tritt jeweils eine neue Liste an. Neu ist, dass ausschließlich im Balinger Rathaus ausgezählt wird, weil das Programm "PC-Wahl" zum Einsatz kommt. Am Montag den 28.5.14 kommt der Gemeindewahlausschuss um 15.00 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung zusammen.

Morgen räumt das schöne Balingen wieder auf

Morgen ist wieder die berühmte Stadtputzende. Ich mache eigentlich immer mit aber morgen habe ich Private Gründe warum ich nicht mitmachen kann. Aber ich hoffe das Balingen sauber wird den der Müll gehört Mülleimer aus Amen.

In Straßberg hat ein 18-Jähriger ein Auto übersehen

Ein 18-jähriger Autofahrer hat am Dienstag beim Abbiegen mit seinem Wagen das Auto einer 20-Jährigen übersehen. Er nahm ihr dann natürlich die Vorfahrt. Die Frau prallte dann in das Auto des 18-jährigen. Beide Verkehrsteilnehmer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden ist 18 000 € hoch. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der 18-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft wegen Missachtung der Vorfahrt angezeigt.

Donnerstag, 3. April 2014

Was ich heute machte

Hi ich bin´s euer Fidel Castro
Heute morgen war ich draußen. Heute Mittag auch. Gerade bin ich auf Mäuse Jagd. Bis morgen euer Fidel Castro.

Die Fluchtlichtanlage vom berühmten Au-Stadion ist in der Kritik

Gestern redete der Technische Ausschuss über die Fluchtlichtanlage im berühmten Au-Stadion. Klaus H. von der CDU sagte das er irritiert ist über die 350 000 €. Im Rahmen der Bauarbeiten zum berühmten Tribünenneubau soll auch die Flutlichtanlage ausgetauscht werden. Oberbürgermeister Helmut R. sagte das bisher keine Zusätzlichen Maßnahmen anstünden. Karl-Heinz R. von der FDP sagte das es ein Unding wäre wenn die Flutlichtanlage nicht realisiert wird. Der Technische Ausschuss genehmigte dann gestern die Ausgaben von 350 000 €. Vier Lichtmasten sollen künftig für die richtige Beleuchtung sorgen.

Die berühmten Eyach-Arkaden werden nicht gebaut

Die auf dem Strasser-Areal im schönen Balingen geplanten Eyach-Arkaden werden nicht gebaut. Die Investorengemeinschaft Activ Group und Wohnbau Balingen ziehen sich von dem Projekt zurück. Für die Investoren, die Stadt und die Kommunalpolitik ist diese Entscheidung ein Debakel. Der Versuch ist gescheitert, ein städtebaulich wichtiges Vorhaben in prominenter Lage auf einem lange Jahre als Brache darniederliegenden Grundstück zu verwirklichen. Rund drei Jahre lang war das Projekt Eyach-Arkaden geplant worden. Entstehen sollte in unmittelbarer Nähe zur Balinger Innenstadt ein Einkaufs Wohn und Dienstleistungskomplex auf einer Grundfläche von rund 5000 Quadratmetern.
Im September dieses Jahres sollten die Geschäfte eröffnen. Im Gespräch waren unter anderem H&M, Media-Markt und die berühmte Drogerie Müller. Sie hätten bauen können mussten aber mit den potentiellen Mietern neu verhandeln. Genau deswegen hatte der Gemeinderat im Dezember 2013 die Frist bis Ende Juni verlängert. Walter Z. von der Wohnbau und CDU Stadtrat sagte das wir das hin kriegen würden. Dieser Optimismus war aber recht schnell verflogen. Einige der gewerblichen Mieter hatten ihre Vertragsunterschrift an den Abschluss mit anderen gekoppelt. Man habe rund 500 000 € in die Planung und Entwicklung der Eyach-Arkaden gesteckt. Für Oberbürgermeister Helmut R. gelte die Devise Jetzt erst recht.

In Burladingen hat ein 56-Jähriger laute Musik gehört

Ein 56-Jähriger Mann hatte am Sonntagabend seine Musik laut gehört. Die Musik war so laut das sich die Nachbarn beschwert hatten. Er drehte nicht nur die Musik laut auf sondern auch den Fernseher. Die Polizei sagte das der Mann die Lautstärke reduzieren soll. Sie wiesen ihn daraufhin das sie seine Geräte beschlagnahmen wenn er sie nicht leiser mache. Die leise Lautstärke dauerte gerade mal 2 Stunden und die Polizei musste wieder kommen. Dieses Mal schritten die Beamten zur Tat und nahmen die Geräte weg. Der Betroffene beleidigte die Polizisten und zeigte sich uneinsichtig. Seit Ende 2012 musste die Polizei insgesamt 26 Mal ausrücken. Sie rückten zum selben Mann aus wie am Sonntag. In 4 Fällen wurden seine Musikgeräte beschlagnahmt. Das schreckte den 56-jährigen nicht. Die beschlagnahmten Geräte stapeln sich bei der Staatsanwaltschaft.

Jörg K. ist endlich festgenommen worden

Der mutmaßliche Doppelmörder von Albstadt ist endlich gefasst. Jörg K. der im dringenden Verdacht steht, in Ebingen ein Rentner-Ehepaar getötet zu haben, wurde gestern Abend in einem Regionalzug am Bahnhof Hechingen endlich festgenommen. Der Zugriff erfolgte um 23.00 Uhr. Beamte der Bundespolizei und mehrere Polizisten des Reviers Hechingen überwältigten Jörg K. Der Zug in dem er saß kam aus Richtung Tübingen. Jörg K. setzte sich gegen die Festnahme zur Wehr. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Augenzeugen berichten, dass die Polizeibeamten aus Hechingen schwerbewaffnet den Zug der HZL erwartet hatten. Den Hinweis bekamen sie von der Bundespolizei. Sie waren im Zug und haben Jörg K. erkannt. Weil Jörg K. als gefährlich galt, gingen die Bundespolizisten sensibel vor. Sie warteten die Verstärkung durch die Hechinger Kollegen ab. Die Fahrgäste des Zugs mussten den Zug verlassen. Der 46-Jährige Jörg K. wurde am Mittwochabend zunächst in einer Zelle des Polizeireviers Hechingen festgesetzt. Heute Nachmittag wurde Jörg K. dem Haftrichter am Amtsgericht Hechingen vorgeführt. Dieser ordnete U-Haft an. Nach Bekanntwerden der Nachricht von der Festnahme war in Albstadt große Erleichterung spürbar. Seit letzten Freitag hat man nach Jörg K. gesucht. Jörg K. steht im dringenden Verdacht, am Wochenende 21.3 bis 24.3.14 einen 81 Jahre alten Mann und dessen 77-jährige Ehefrau in deren Haus in der Beethovenstraße in Ebingen getötet zu haben.

Mittwoch, 2. April 2014

Was ich heute machte

Hi ich bin´s euer Fidel Castro
Heute morgen war ich draußen. Heute Mittag auch. Gerade bin ich auf Mäuse Jagd. Bis morgen euer Fidel Castro.

In Straßberg gab es Gewalt im Fußballstadion

Am Dienstagabend kam es im Schmeihenstadion zu unschönen Szenen im Spiel der Kreisliga B. Zwischen den Mannschaften von Straßberg 2 und Türkspor Winterlingen. Nach einem Freistoß hat sich ein Tumult entwickelt. In dessen Verlauf ging ein Straßberger Spieler zu Boden. Der 25-Jährige wurde am Boden liegend heftig getreten. Er musste mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus. Der 25-jährige war nicht in das Foulspiel verwickelt. Aufgrund der tumultartigen Szenen steht der genaue Geschehensablauf noch nicht fest. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Die schöne Stadt Balingen wird gescheit

1974 also vor 40 Jahren erhielt das schöne Balingen den besonderen rechtlichen Status einer berühmten Großen Kreisstadt. 1975 wurde sie zur neuen berühmten Großen Kreisstadt. Zwei wichtige historische Ereignisse die die schöne Stadt feiern will.
In einer Sitzung sei beschlossen worden 40 Jahre Große Kreisstadt in diesem Jahr nicht zu begehen. Das soll aber beim nächsten Bürgertreff im Januar 2015 zusammen mit 40 Jahre neue Große Kreisstadt Balingen geschehen. Die beiden Jubiläen werden zum Schwerpunkt Thema gemacht. Neben dem Gastredner können auch Zeitzeugen was sagen. Bereits 1973 war Balingen im Zuge der Kreisreform zum Sitz des neu gebildeten Zollernalbkreises und damit der Kreisverwaltung geworden. Die 20 000 Einwohner Grezne musste überschritten werden damit man eine Große Kreisstadt wird. Dies war der Fall als 1973 Engstlatt und Zillhausen zu Balingen eingemeindet wurden. Endingen, Erzingen, Ostdorf und Streichen gehören seit 1971 zum schönen Balingen. Heselwangen war bereits vor 80 Jahren zum schönen Balingen gekommen. Im Jahr 1975 beschlossen Balingen, Frommern und Weilstetten sich zur neuen Großen Kreisstadt Balingen zusammezusschließen. So entstand eine Stadt mit weit mehr als 30 000 Einwohnern. Ich freue mich dass das schöne Balingen 40 wird und damit gescheit. Ich lebe gerne in Balingen. Balingen ist die beste und schönste Stadt der Welt.

Die schöne Stadt Balingen verkauft das Haus Nr. 39 in der Neue Straße

Die Neue Straße im schönen Balingen wird herausgeputzt. Gestern hat Oberbürgermeister Helumt R. im Verwaltungsausschuss vermeldet dass das städische Geäude Neue Straße Nr. 39 verkauft worden sei. Was aus dem Haus wird ließ Helmut R. noch offen.

Im schönen Balingen hat ein Hubschrauber Diebe auf dem Bizerba Dach überrascht

Am Dienstagmorgen hat das Polizeirevier Freudenstadt kurz vor 2.00 Uhr eine Mitteilung über Notruf bekommen. In der Balinger Behrstraße haben sich Unbekannte auf einem Gerüst befunden. Da man von einem Einbruch ausging trafen viele Streifenwagen ein. Sie umstellten das Gebäude. Bei der Durchsuchung mit Polizeihunden waren die Unbekannten verschwunden. Der Polizeihubschrauber wurde dann zur Unterstützung angefordert. Die fliegenden Polizisten haben dann Jugendliche im Alter von 16 und 19 Jahren entdeckt und nahmen sie fest. Gegen die beiden wird jetzt Ermittelt.

In Albstadt haben die Nachbarn Angst vor Jörg K.

Ein Zeuge hatte den Gesuchten Jörg K. erkannt. Der 46-jährige hatte angekündigt seine Wohnung in Ebingen aufzugeben. Auf www.zak.de kommentierten Nachbarn das er in die Schweiz wollte. Schweizer Zollbeamte haben die Grenze Thayngen am Sonntag stark kontrolliert. Die Fahndung nach Jörg K. ist das Thema Nr. 1 in Albstadt. In der Stadt kursieren wilde Gerüchte. Nicole L. von der Staatsanwaltschaft Hechingen warnt das man in diesen Tagen nicht so viel auf den Tratsch geben darf. Ein Polizeiführer sagte das dass Thema sensibel ist. Jörg K. soll seit vielen Jahren in der Wohnung in der Ebinger Baschianstraße leben. Die Nachbarn schließen jetzt ihre Türen komplett zu. Einige haben sehr große Angst das Jörg K. noch in Albstadt ist. Sie haben auch Angst das er zurückkommen könnte. Die Polizei zeigt aber Präsenz in der Straße. Die Polizisten überwachen rund um die Uhr das Wohngebiet. Vor dem Haus von Jörg K. steht ein Streifenwagen. Zahlreiche Mannschaftsbusse sind immer wieder in der Stadt unterwegs. Jörg K. habe das Geld das er vom Opfer sein Konto abgehoben hat auf sein Konto eingezahlt. Die Hinweise das dass getötete Ehepaar vor seinem Tod schlimme Qualen durch machen musste verdichten sich. Die Polizei nimmt weiterhin Hinweise an.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Felixblog

twoday.net

Aktuelle Beiträge

Was ich heute machte
Hi ich bin´s euer Fidel Castro Heute morgen war...
felixjetter - 16. Apr, 21:48
Elmar Wepper wird 70ge
Heute wird Elmar Wepper 70 Jahre alt. Elmar Wepper...
felixjetter - 16. Apr, 21:31
Jens M. aus Rosenfeld...
Am Mittwoch den 12.2.14 drehte die ARD an der Sternwarte...
felixjetter - 16. Apr, 21:24
In Gammertingen starb...
Auf der L 275 zwischen Friedingen und Gammertingen...
felixjetter - 16. Apr, 20:06
Das berühmte Balinger...
Das berühmte Zollernalb-Klinikum hat das Geschäftsjahr...
felixjetter - 16. Apr, 19:59

Suche

 

Status

Online seit 2568 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Apr, 21:48

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Statistik


Zollernalbkreis
Aktionen
Aktuell
Alkohol
Alte Autos
andere Orte
Anschläge
Aprilscherze
Arbeit
ARD
Artztbesuche
Ausfüge
ausstellungen
Austauschschüler
Auszeichungen
Baden Würrtemberg
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren