Trauertage

Sonntag, 13. November 2016

Heute ist Volkstrauertag

Liebe Leser,
Aus persönlichen Gründen konnte ich heute nicht am Volkstrauertag teilnehmen. Aber ich finde Krieg blöd. Ich war schon oft auf dem Friedhof und fand die Gedenkminute immer gut. Der Musikverein Balingen hat heute bestimmt wieder als die Kränze niedergelegt wurden ich hatte einen Kameraden gespielt.
https://www.youtube.com/watch?v=ehl6F90rj3U
Das ist ich hatte einen Kameraden.

Montag, 18. November 2013

Gestern war der Volkstrauertag

Gestern war ich wie jedes Jahr bei der Gedenkstunde zum Volkstrauertag auf dem schönen berühmten Balinger Stadtfriedhof live dabei. Oberbürgermeister Helmut R. nannte den Krieg in Syrien und die Unruhen in Ägypten und Libyen zu den Aktuellen Themen. Er sagte das Frieden in Deutschland keine Selbstverständlichkeit ist sondern ein kostbares Gut. Als die Kränze niedergelegt wurden Spielte der berühmte Musikverein Balingen unter der Leitung von Michael K. Ich hatte einen Kameraden. Wegen der Schließung vom Standort Meßstetten war die Bundeswehr leider nicht dabei was schade war. Der neue evangelische Dekan Beatus W. sprach ein Friedensgebet. Die Balinger Realschüler Sophie G. und Nico S. haben was von Berthold Brecht zitiert. Außer dem berühmten Musikverein Balingen umrahmte auch der berühmte Gospelchor Voices Hearts and Souls unter der Leitung von Juandalynn A.
Hier ist Ich hatte einen Kameraden.

Das ist das Lied.

Montag, 19. November 2012

Viele Balinger dachten gestern an die Opfer des Krieges

Gestern war Volkstrauertag und ich war wie jedes Jahr live dabei. Balingens Oberbürgermeister Helmut R. sagte gestern das er in der schönen Stadt Balingen Frieden haben will. Gestern gab es auf dem berühmten Balinger Stadtfriedhof eine Gedenkfeier wo ich live dabei war. Helmut R. will auch Frieden schaffen was ich gut finde. Der Volkstrauertag mahnt zum Frieden. Man soll sich auch über sich selbst Gedenken machen und über unser Leben. Der berühmte Katholische Pfarrer Jochen B. machte ein tolles Gebet. Ein paar Schüler der berühmten Sichelschule sagten auch was zum Frieden. Als die Kränze niedergelegt wurden spielte der berühmte Musikverein Balingen Ich hatt einen Kameraden. Der berühmte Sängerbund Balingen sang auch toll. Ich bin auch für Frieden und gegen Krieg im schönen Balingen.
Hier ist das Lied Ich hatt einen Kameraden.

Das ist das Lied.

Freitag, 31. August 2012

Lady Di hat heute ihren 15ten Totestag

Diana Spencer alias Lady Di hat heute ihren 15ten Totestag. Diana Spencer wurde am 1.7.1964 in Sandringham geboren. Sie war die dritte und jüngste Tochter von Edward Spencer Earl Spencer und dessen erster Ehefrau Frances Roche. Die Spencers stammen außerdem von verschiedenen illegitimen Abkömmlingen der englischen Könige Karl II. und Jakob II. ab. Diana, die am 30. August 1961 getauft wurde hatte fünf Paten, darunter John Floyd, der Vorsitzende von Christie’s, und Lady Mary Colman, eine Nichte von Elizabeth Bowes-Lyon. Diana kam mit neun Jahren in das Internat Riddlesworth Hall, galt aber nur als durchschnittliche Schülerin, während ihre Geschwister exzellente schulische Leistungen erbrachten. Diana hatte Prinz Charles im November 1977 bei einer Jagdgesellschaft auf dem Familiensitz der Spencers kennengelernt. Die Beziehung zwischen Diana und Charles begann im Juli 1980, als der Thronfolger Diana zu einem Polospiel in Sussex einlud. Am 6. Februar 1981 machte Charles Diana auf Windsor Castle einen Heiratsantrag. Am 24. Februar 1981 gab der Buckingham Palace die offizielle Verlobung des Paares bekannt. Die Hochzeit fand am 29. Juli 1981 in der Londoner Saint Paul’s Cathedral und nicht in der normalerweise für königliche Hochzeiten vorgesehenen Westminster Abbey statt, da letztere weniger Platz für Gäste bietet. Am 21. Juni 1982 wurde ihr Sohn William geboren. Am 15. September 1984 wurde Prinz Harry geboren. Im November 1985 statteten Diana und Charles dem amerikanischen Präsidentenpaar Ronald und Nancy Reagan anlässlich eines Staatsbankettes einen Besuch ab. Am 23. Juli 1986 heiratete derr Bruder von Charles Prinz Andrew die bürgerliche Sarah Ferguson. Dianas 30. Geburtstag im Juli 1991 löste zahlreiche Spekulationen über ihre Ehe aus. Ende März 1992 starb John Spencer an einem Herzinfarkt. Am 9. Dezember 1992 verkündete Premierminister John Major im Unterhaus die offizielle Trennung von Diana und Charles mit den Worten, die Eheleute hätten nicht die Absicht, sich scheiden zu lassen und würden weiterhin in vollem Umfang an der Erziehung ihrer Söhne mitwirken. In der Nacht zum 31. August 1997 prallte der Wagen, in dem Diana mit ihrem damaligen Freund Dodi Al-Fayed saß, mit überhöhter Geschwindigkeit gegen einen Pfeiler im Autotunnel unter dem Place de l’Alma in Paris. Diana starb an den Folgen innerer Verletzungen, und die Nachricht ihres Todes löste weltweit eine Welle des Schocks und Mitgefühls aus.

Das war sie

Mittwoch, 18. Januar 2012

Marianne J. hat heute den 5ten Todestag

Moma-4
Das ist sie
Das Foto wurde von mir 2003 aufgenommen
Foto: Archiv
Heute vor 5 Jahren am 18.1.07 starb meine Oma Marianne J. Sie wurde 85 Jahre alt. Ich habe sie sehr gemocht. Marianne J. wohnte auf Schmiden und hatte 4 Kinder. Ich habe sie jeden Sonntag besucht. Heute war ich auf ihrem Grab. Ich habe damals den Fernsehr von ihr bekommen der schon wieder weg ist da er alt und kaputt war. Mein Opa Walter J. der Mann von Marianne J. würde am 21.1.12 90 werden. Er starb bereits in den 60 ger Jahren weshalb ich ihn nicht kennen lernte.

Montag, 14. November 2011

Gestern war wieder der berühmte Volkstrauertag

Gestern war in ganz Deutschland der berühmte Volkstrauertag. Ich war live in Balingen dabei. Oberbürgermeister Helmut R. sagte in seiner Rede das der Volkstrauertag ein Tag der Stille ist. Die Schüler vom Gymi haben den Volkstrauertag drastisch erläutert. Eine Schülerin laß einen Bericht einer 20 Jährigen Frau vor die im bosnisch-serbischen Krieg vergewaltigt wurde. Das regte zum Nachdenken. Oberbürgemeister Helmut R. hat an den Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich B. erinnert. Der berühmte Musikverein Balingen und der berühmte Balinger Sängerbund haben die Feier musikalisch umrahmt. Die Feuerwehr das DRK und das THW waren auch vor Ort. Für Balingen legten Oberbürgermeister Helmut R. und Bürgemeister Reinhold S. den Kranz nieder. Für die deutsche Kriegsgräberfürsorge legte Erhard K. von der CDU den Kranz nieder. Für die Bundeswehr legte Hauptmann W. den Kranz nieder. Für die Vereine haben Albert K. und Ernst D. den Kranz niedergelegt. Während der Kranzniederlegung spielte der Musikverein Balingen ich hatt einen Kameraden.
Dekan Martin S. sprach nach der Niederlegung ein tolles Gebet.

Das ich hatt einen Kameraden
Ernst-Dutt-Albert-Koehler-Hauptmann-Wirsching-Oberbuergermeister-Helmut-Reitemann-Buergemeister-Reinhold-Schaefer-und-Erhard-Kappe
Das sind Ernst D. Albert K. Hauptmann W. Oberbürgermeister Helmut R. Bürgermeister Reinhold S. und Erhard K.
Foto Felix Jetter

Dienstag, 8. November 2011

Am Sonntag ist wieder Volkstrauertag

Am kommenden Sonntag den 13.11.11 ist wieder der berühmte Volkstrauertag. An diesem Tag denken wir an die armen Opfer vom Krieg. In Balingen findet die Gedenkstunde um 11.15 Uhr auf dem berühmten Friedhof statt. Oberbürgermeister Helmut R. Vertreter der Bundeswehr Vertreter von der Kriegsgräberfürsorge und die örtlichen Vereine werden Kränze niederlegen. Der berühmte Musikverein und der berühmte Sängerbund werden die Feier musikalisch umrahmen. Die Schüler vom Gymi werden die Gedenkstunde auch mitgestalten. Der Dekan Martin S. wird das Gebt sprechen. Ich werde live ab 11.05 Uhr auf dem Friedhof sein.

Dienstag, 11. Oktober 2011

Roy Black hatte am So seinen 20sten Totestag

Am Sonntag hatte Roy Black seinen 20sten Totestag. Roy Black wurde am 25.1.1943 in Bobingen-Straßberg geboren. Er besuchte in seinem Geburtsort die Volksschule und später das Holbein-Gymnasium Augsburg und wollte Biologie studieren, entschied sich dann aber aus finanziellen Gründen für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre. Erstmals öffentlich sang Höllerich im Fasching 1963 in der Band The Honky Tonks, die in der Augsburger Kneipe Charlys Affenstall auftraten. Am 14. September 1963 gründete er mit den Musikern Günter Ortmann, Dieter Schwedes, Peter Schwedes, Helmut Exenberger und Dieter Sirch die Rock-’n’-Roll-Band Roy Black and his Cannons. Sein Pseudonym „Roy Black“ verweist zum einen auf sein schwarzes Haar, das ihm den Spitznamen „Blacky“ eintrug, und zum anderen auf sein Idol, den amerikanischen Sänger Roy Orbison, dem er den Vornamen entlieh. „Roy Black and his Cannons“ hatten ihren ersten offiziellen Auftritt, laut der Roy-Black-Chronik von Manfred Langner und Arno Loeb, am 6. Dezember 1963 im Augsburger Tanz-Club Femina, was eine abgebildete Anzeige aus der Augsburger Allgemeinen belegt. Sie spielten aber auch als Cover-Band mit Liedern von Presley bis zu den Beatles in den drei großen US-Kasernen von Augsburg. Mit dem Lied Ganz in Weiß nach dem Text von Kurt Hertha und der Musik von Rolf Arland wurde Black im Frühjahr 1966 schließlich zum Schlager-Star in Deutschland. Bis 1969 erreichten alle Singles von Roy Black die Top Ten, darunter waren sechs erste Plätze. Im Herbst 1974 trennte er sich von dem Produzentenpaar Hans und Elisabeth Bertram. Eine Theater-Tournee im Frühjahr 1975 mit dem Stück Warum lügst du, Cherie? von Roy Black wurde zum Misserfolg. Von den 1980er Jahren bis zu seinem Tod wohnte Black im nordrhein-westfälischen Herdecke im Ennepe-Ruhr-Kreis.Am 9. Oktober 1991 starb Roy Black an Herzversagen in seiner Fischerhütte in Heldenstein wo er sich alleine aufhielt.
Hier drei Lieder von Roy Black

Das ist Schön ist es auf der Welt zu sein

Das ist La Paloma

Das ist Ganz in Weiss

Sonntag, 28. November 2010

Erster Totestag von Kurt D.

Heute hat mein Onkel Kurt D. seinen ersten Totestag. Er starb am 28.11.09 mit gerade mal 72 Jahren. Ich habe ihm auf einen Zettel geschrieben wir trauern um Kurt Dreher. Auf diesem Zettel ist eine Kerze und die zünde ich an um an ihn zu denken. Ich fand Kurt D. einen netten Menschen.

Montag, 15. November 2010

Volkstrauertag in Balingen

Gestern war in ganz Deutschland Volkstrauertag. Ich war in Balingen auf dem Friedhof live dabei als wir an die Toten von den Kriegen dachten. Die Stadtkapelle und der Sängerbund haben die Gedenkfeier eröffnet. Balingens Oberbürgermeister Helmut R. rief in seiner Rede in Erinnerungen an den Krieg und die Gewalt. Er sagte auch das Deutschland seit 20 Jahren wiedervereinigt ist. Der Neue Kahtolische Pfarrer Jochen B. übernahm die Themen von Helmut R. in einem Gebet. Zwei Schülerinnen von der Sichelschule trugen eine Geschichte vor. Als die Stadtkapelle ich hatt einen Kameraden spielte wurden die Kränze Niedergelegt.
Hier ist das Lied Ich hatt einen Kameraden.

Das ist das Lied gesungen von Heino

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Felixblog

twoday.net

Aktuelle Beiträge

Ich beende hier den Blog...
Liebe Leser+innen, twoday.net schaltet sich an Fronleichnam...
felixjetter - 25. Mai, 19:24
Der Bundestagsabgeordnete...
Über den Raum Balingen hinaus ist der Ostdorfer...
felixjetter - 25. Mai, 19:08
Der Regionalligist TSG...
Die TSG Balingen beendet die Saison am kommenden Samstag...
felixjetter - 25. Mai, 18:51
Der HBW feiert den Klassenerhalt...
Abschied nehmen von den eigenen Fans heißt es...
felixjetter - 25. Mai, 18:41
Einbrecher haben Drogen...
Die Besitzer eines bebauten Wiesengrundstücks...
felixjetter - 25. Mai, 18:21

Suche

 

Status

Online seit 4246 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 18:14

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Statistik


Zollernalbkreis
Afrika Musik
Aktionen
Aktuell
Alkohol
Alte Autos
andere Orte
Anschläge
Aprilscherze
Arbeit
ARD
Artztbesuche
Asyl
Ausfüge
Ausland
ausstellungen
... weitere
Profil
Abmelden