Bücher

Samstag, 23. Mai 2015

Die Buchhandlung Lesensart im schönen Balingen hat einen Räumungsverkauf

In der schönen Balinger Friedrichstraße gibt es ein Verwirrspiel. Dort wo jetzt die Buchhandlung Lesensart ist war noch bis Jahresbeginn die berühmte Weltbild Buchhandlung zu finden. Obgleich im Schaufenster große Plakate vom Räumungsverkauf künden, soll dies nicht darauf hindeuten, dass eine Schließung bevorstehe. Mit dem Räumungsverkauf soll vielmehr Platz für einen Umbau geschaffen werden. Dass das Ende der Filiale damit gekommen sei, davon könne keine Rede sein. Dagegen berichten die Süddeutsche Zeitung und die online-Ausgabe des Börsenblatts, dass sowohl die Balinger Filiale der Buchhandels-Kette Lesensart als auch die in Rostock geschlossen würden. Dies habe der Gesamtbetriebsrat auf Nachfrage von Börsenblatt.net bestätigt. Für die Balinger Filiale wird als Grund der zu geringe Umsatz genannt. Erst im Februar des Jahres hatte die Buchhandlung Lesensart Rüdiger W. 70 Weltbild plus-Filialen übernommen. Das werde ich weiter verfolgen.

Freitag, 18. Mai 2012

Die berühmte Balinger Stadtbücherei macht bald Onleihe

Die berühmte Balinger Stadtbücherei macht in die digitale Medienzukunft einen weiteren Schritt. Die Leiterin der berühmten Balinger Stadtbücherei Maxi R. und ihre Kollegin Anne F. lieben gebundene Bücher. Viele Besucher haben sie immer wieder nach E-Books erkundigt sagte Maxi R. Sie versteht es auch da ihre Tante aus den USA bei Flugreisen die elektronischen aufgespielten Bücher schätzen gelernt hat. Bisher müssen die Mitarbeiterinnen der berühmten Stadtbücherei es noch verneinen. Am 3.7.12 endet das Kopfschütteln. Dann wird die Onleihe im Internet starten. Die berühmte Balinger Stadtbücherei schließt sich mit den Büchereien aus Albstadt, Hechingen, Rottweil, Oberndorf, Trossingen, Sigmaringen und Schramberg zum Verbund Schwarzwald/AlbDonauE-Ausleihe zusammen. Tuttlingen und Villingen Schwenningen haben sich auch dazu getan. Anne F. sagte dass es ein großes Projekt für die berühmte Balinger Stadtbücherei sei. Maxi R. sagte dass sie mit den anderen Büchereien eine Projektgruppe gebildet haben. Balingen übernimmt bis auf weiteres den Bereich Belletristik. In Sigmaringen gibt es dann belletristische Hörbücher. Maxi R. und Anne F. denken dass es viele Doppelnutzer gibt. Die Leute können Bücher im Urlaub lesen die sie gar nicht dabei haben. Ich finde es gut was die berühmte Stadtbücherei macht.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Felixblog

twoday.net

Aktuelle Beiträge

Ich beende hier den Blog...
Liebe Leser+innen, twoday.net schaltet sich an Fronleichnam...
felixjetter - 25. Mai, 19:24
Der Bundestagsabgeordnete...
Über den Raum Balingen hinaus ist der Ostdorfer...
felixjetter - 25. Mai, 19:08
Der Regionalligist TSG...
Die TSG Balingen beendet die Saison am kommenden Samstag...
felixjetter - 25. Mai, 18:51
Der HBW feiert den Klassenerhalt...
Abschied nehmen von den eigenen Fans heißt es...
felixjetter - 25. Mai, 18:41
Einbrecher haben Drogen...
Die Besitzer eines bebauten Wiesengrundstücks...
felixjetter - 25. Mai, 18:21

Suche

 

Status

Online seit 4246 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 18:14

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Statistik


Zollernalbkreis
Afrika Musik
Aktionen
Aktuell
Alkohol
Alte Autos
andere Orte
Anschläge
Aprilscherze
Arbeit
ARD
Artztbesuche
Asyl
Ausfüge
Ausland
ausstellungen
... weitere
Profil
Abmelden