Diebstahl

Sonntag, 21. Januar 2018

Trickdiebe haben eine alte Frau arm gemacht

Gestern Nachmittag ist eine 79-jährige Rentnerin aus Balingen Opfer von Trickdieben geworden. Kurz vor 16.00 Uhr erhielt die 79-Jährige den Telefonanruf einer angeblich ehemaligen Arbeitskollegin. In dem Gepräch baute die verlogene Anruferin so viel Vertrauen auf, dass die Seniorin etwa 20 Minuten später einen angekündigten Besuch empfing und ins Haus ließ. Es war der angebliche "Schwiegersohn" der Anruferin mit männlichem Begleiter. Sie waren gekommen, um der gutgläubigen Frau eine Notiz mit der aktuellen Anschrift und Telefonnumer der "Arbeitskollegin" zu bringen. Stattdessen verwickelten die zwei Gauner die betagte Frau in ein geschickt geführtes Gespräch. Unter einem Vorwand durfte einer der beiden Männer ins Schlafzimmer der Hausbewohnerin. Dort fand er Handtasche und eine Spardose und nahm beides mit. Nachdem sie ihr Ziel erreicht hatten, ging das Gaunerduo wieder. Die Besucher werden wie folgt beschrieben. 40 bis 50 Jahre alt. Sie haben dunkles Haar, bräunliche Haut. Und sprachen in einem osteuropäischen Dialekt. Hinweise nimmt das Polizeireiver Balingen entgegen.

Freitag, 8. September 2017

Ein Dekektiv hat im schönen Balingen einen Dieb in den Schwitzkasten genommen

Ein 22-jähriger Pole ist am Dienstagnachmittag im Real-Markt beim Diebstahl mehrerer Schachteln Zigaretten erwischt worden. Der junge Mann wurde dabei beobachtet, wie er drei Großpackungen Zigaretten ohne zu Bezahlen einsteckte. Am Ausgang sprach ihn der Kaufhausdetektiv an. Er bat ihn in sein Büro. Auf dem Weg dorthin nahm der Täter Reißaus und flüchtete durch einen Notausgang in Richtung eines benachbarten Autohauses. Der Marktwächter gab die Verfolgung irgendwann auf. Er hat den Dieb aber auf seinem Rückweg bei einem Reifendienst jedoch wieder. Der 22-Jährige hatte sich dort in einer Garage versteckt. Der Detektiv nahm den Gauner in den Schwitzkasten. Dagegen wehrte sich der junge Mann vehement. Er schlug wild um sich, riss sich los und flüchtete erneut. Kurze Zeit später konnte ihn eine Polizeistreife in der Nähe des Freibades dingfest machen.

Sonntag, 2. Juli 2017

In Albstadt Ebingen wurde in einen Second-Hand-Laden eingebrochen

Am Donnerstag ist es zwischen 15.24 Uhr und 15.34 Uhr in einem Second-Hand-Geschäft in der Friedrichstraße zu einem Diebstahl gekommen. Zwei Frauen waren für wenige Minuten im Geschäft und begannen die ausgehängte Ware zum Teil auf den Boden zu legen beziehungsweise fallen zu lassen. Ihre Handtaschen hatten sie in der Nähe abgestellt. Eine der beiden ging schließlich mit mehreren Kleidungsstücken sowie ihrer Handtasche in die Umkleidekabine. Schließlich verließen die zwei den Laden und gingen schnell in unbekannte Richtung davon. Während die eine circa 170 Zentimeter groß und sehr korpulent ist, mit dunklen zu einem Zopf geflochtenen Haaren sowie dunklen Teint, ist die andere schlanker und etwa 165 cm. Auch diese zweite Frau hat dunkle Haare und einen dunklen Teint. Wer sachdienliche Angaben zu den beiden Frauen machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Albstadt in Verbindung zu setzen.

Mittwoch, 12. April 2017

Im schönen Balingen wurde ein Mofa gestohlen

Ein 62-jähriger Mann hat gestern Abend im schönen einfach ein Mofa am Straßenrand mitgenommen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu. Der Mann hatte das Mofa gestern Abend in der Balinger Hirschbergstraße in sein Auto geladen und ist davon gefahren. Das Mofa war ordnungsgemäß am Straßenrand abgestellt und mit einem Versicherungskennzeichen versehen. Eine aufmerksame Anwohnerin beobachtete die dreiste Aktion des Mannes und notierte sich das Kennzeichen seines Fahrzeugs. Dadurch konnten Polizeibeamte den Mann schnell ermitteln. Nach einer entsprechenden Aufforderung der Polizisten brachte der 62 Jahre alte Mann das entwendete Mofa wieder zurück. Allerdings stellte die Besitzerin dann mehrere Beschädigungen an ihrem motorisierten Zweirad fest. Der 62-jährige Mann muss sich laut Polizei nun in einem Strafverfahren für sein Handeln verantworten. Selbst wenn es sich bei dem Mofa tatsächlich um Sperrmüll gehandelt hätte, wäre eine ungefragte und damit unerlaubte Mitnahme strafbar.

Freitag, 6. Februar 2015

Im schönen Balingen wurde eine Ladendetektivin geschlagen

Am Donnerstagabend wollte ein 51-jähriger Mann in einem Einkaufsmarkt im schönen Balingen Zigarettenschachteln klauen. Dies gelang ihm jedoch nicht. Eine Ladendetektivin kam dem Dieb auf die Spur und verfolgte ihn. Der 51-jährige Wohnsitzlose steckte insgesamt 18 Zigarettenschachteln in seine Jacke ein. Nach dem Passieren des Kassenbereichs wurde er von der Ladendetektivin angesprochen. Der 51-Jährige versuchte zu flüchten, konnte aber von der Detektivin im Eingangsbereich jedoch eingeholt werden. Der 51-Jährige schlug seiner 43-jährigen Verfolgerin zwei Mal ins Gesicht. Weitere Mitarbeiter kamen hinzu und hielten den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Durchsuchung des Beschuldigten wurde festgestellt, dass dieser seine Jacke präpariert hatte. Die Zigarettenschachteln konnten sich durch einen Schlitz in das Innenfutter stecken. Gegen den Mann besteht bereits ein Haftbefehl wegen eines gleichartigen Delikts. Er wurde vorläufig festgenommen. Heute Morgen wurde er der Haftrichterin beim Amtsgericht vorgeführt. Diese ordnete U-Haft an. Der 51-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Beim Polizeirevier Balingen wurden Ermittlungen wegen Diebstahl und Körperverletzung aufgenommen.

Dienstag, 23. Dezember 2014

In Reutlingen wurde eine Seniorin beraubt

Gestern Nachmittag wurde eine 73 Jahre alte Frau in der Mauerstraße in Reutlingen beraubt. Die wurde das Opfer eines Straßenräubers. Die Seniorin ist gegen 17.00 Uhr zu Füß von der Karlstraße in die Mauerstraße unterwegs gewesen. In einem dunklen Bereich des Parkplatzes am Beginn der Mauerstraße ist ein unbekannter Mann auf die Frau zugekommen. Dieser wollte ein Geldstück wechseln. Die hilfsbereite Frau hat ihren Geldbeutel hervorgeholt. Bei dieser Gelegenheit hat der Mann der Frau ein goldenes Armband vom Handgelenk gerissen. Er ist dann in Richtung Gartenstraße geflohen. Bei dem Täter handelte es sich um einen 40-50 Jahre alten Mann. Er ist etwa 165-170 cm groß und schlank. Er ist osteuropäischer Herkunft. Er trug einen dunklem Bürstenhaarschnitt. Der Unbekannte ist komplett dunkel angezogen gewesen.

Montag, 22. Dezember 2014

In Rottenburg wurden Nordmannstannen gestohlen

Zwischen Samstag 20.00 Uhr und heute 8.00 Uhr wurden etwa 20 bereits eingenetzte Nordmannstannen im Wert von je 22 - 26 € vom Parkdeck eines Einkaufsmarktes in der Tübinger Straße in Rottenburg gestohlen. Die Bäume waren ca. 210 bis 240 cm groß. Sie dürften mit einem größeren Transporter oder Anhänger abtransportiert worden sein. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen erbittet die Polizei.

Sonntag, 21. Dezember 2014

In Balingen wurde gestern ein Taxifahrer ausgeraubt

Gestern haben Unbekannte gegen 2.00 Uhr die mit etwa 1000 € gefüllte Geldbörse eines Taxifahrers am berühmten Balinger Viehmarktplatz erbeutet. Zwei Männer hatten sich zuvor von Ebingen nach Balingen fahren lassen. Am Viehmarktplatz angekommen, gab der im Fond sitzende Fahrgast an, dass er kurz das Fahrgeld besorgen werde. Der andere Fahrgast blieb aber sitzen. Der Taxifahrer hatte schon die Geldbörse zum Kassieren zwischen seinen Schenkeln bereitlegt. Der Fahrgast öffnete die Tür um angeblich eine Zigarette zu rauchen. Er griff aber nach der Geldbörse des Taxifahrers und flüchtete. Die Polizei Albstadt ermittelt nun zusammen mit Beamten des Polizeireviers Balingen nach den Tätern.

Freitag, 4. Januar 2013

Unbekannte haben den tollen Tannenbaum auf dem Marktplatz umgelegt

Ich lese gerade www.schwabo.de und da steht drin das Unbekannte haben in der Nach zum 4.1.12 den schönen Tannenbaum auf dem berühmten Balinger Marktplatz abgesägt. Die Mitarbeiter vom Bauhof haben dann alles weg gemacht. Das man Mai und Narrenbäume fällt ist ja bekannt aber einen Christbaum hat man noch nie abgesägt. Der Schaden ist 1500 € hoch das sagte Polizeisprecher Peter M. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Balingen zu melden. Ich finde es schade aber am 6.1.13 hätte er sowiso abgesägt werden müssen den dann ist die Weihnachtszeit wieder vorbei.

Montag, 5. November 2012

In Balingen bekam einer eine Ohrfeige

Am Freitagnachmittag hat ein Angestellter eines Lebensmittelmarktes in der Albrechtstraße zwei junge Damen beim Klauen beobachtet. Sie haben die Waren in ihrer Kleidung verschwinden lassen. Sie wurden beim Verlassen vom Personal zur Rede gestellt. Sie haben das vermeintliche Diebesgut bevor sie zur Kasse gingen wieder in die Warenregale gelegt. Der 18-jährige der es beobachtet hatte wurde nach seinem Feierabend von den jungen Damen auf dem Parkplatz erwartet. Die eine hat ihm eine Ohrfeige gegeben.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Felixblog

twoday.net

Aktuelle Beiträge

Ich beende hier den Blog...
Liebe Leser+innen, twoday.net schaltet sich an Fronleichnam...
felixjetter - 25. Mai, 19:24
Der Bundestagsabgeordnete...
Über den Raum Balingen hinaus ist der Ostdorfer...
felixjetter - 25. Mai, 19:08
Der Regionalligist TSG...
Die TSG Balingen beendet die Saison am kommenden Samstag...
felixjetter - 25. Mai, 18:51
Der HBW feiert den Klassenerhalt...
Abschied nehmen von den eigenen Fans heißt es...
felixjetter - 25. Mai, 18:41
Einbrecher haben Drogen...
Die Besitzer eines bebauten Wiesengrundstücks...
felixjetter - 25. Mai, 18:21

Suche

 

Status

Online seit 4122 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 18:14

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Statistik


Zollernalbkreis
Afrika Musik
Aktionen
Aktuell
Alkohol
Alte Autos
andere Orte
Anschläge
Aprilscherze
Arbeit
ARD
Artztbesuche
Asyl
Ausfüge
Ausland
ausstellungen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren